Vorstand

 

Wir stellen uns vor

Der Verein Archäologie im Gleiberger Land e.V. wurde im Febr. 2005 gegründet und ist im Vereinsregister Gießen eingetragen und als gemeinnützig anerkannt. Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich 20 Euro und ist von der Einkommensteuer absetzbar. Mitglied des Vereins können natürliche und juristische Personen, Behörden und Firmen werden.

Unser Vorstand:

1. Vors.: Dr. Claudia Nickel, Archäologin
2. Vors.: Arnold Czarski, Bankkaufmann
Kassenwart: Steffen Helmert, Betriebswirt
Schriftführer: Albrecht Gagsch, Diplom-Kameralist

Beisitzer:
Dr. Regine Müller, Archäologin
Romana von Hoof
Dr. Rainer Sperling, Chemiker

Geschäftsführer: Arnold Czarski
Museumsleiter: Arnold Czarski
IT-Beauftragter: Herbert J. Bartkowski

Restauratoren:

Renate Frölich, Mainz
Helmut Biebler, Körner/Thüringen

Sponsoren:

Firma Schunk, Heuchelheim
Bäckerei Volkmann, Heuchelheim

Das Museum KeltenKeller befindet sich in Biebertal Ortsteil Rodheim in der Gemeindeverwaltung, Eingang links am Haus. Das Museum ist am jeweils ersten und dritten Sonntag im Monat von 14 bis 16 Uhr geöffnet, sowie nach Absprache – auch mit Führungen, digitalen Präsentationen und Vorträgen.

Neben der Ausstellung von Original-Funden aus den Ausgrabungen am keltischen Oppidum (Stadt) auf dem Dünsberg wird auch ein reichhaltiges Spektrum an Literatur zum Dünsberg sowie Repliken von Originalfunden angeboten. Eintritt wird nicht erhoben, Spenden sind willkommen.

Gezeigt wird seit der Eröffnung am 7. Februar 2007 eine Sonderausstellung mit den Funden aus den Ausgrabungen vom keltischen Oppidum Dünsberg, für die eine Patenschaft übernommen wurde. Mittlerweile sind dies über 50 Funde, für die Privatpersonen, Firmen und öffentliche Institutionen die notwendige Restaurierung der Funde finanziert haben. Die Ausstellung enthält damit die Highlights der Ausgrabungen der letzten Jahre.